Verpackungsindustrie

Lebensmittelsicherheit ist für die Herstellung von Lebensmitteln ein zentrales Bedürfnis für die Kunden wie auch für die Hersteller von Verpackungsmaterial.

Mitels einer Zertifizierung nach einem Standard können die Hersteller von Lebensmittelverpackungen  die Produktsicherheit, die Qualität und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften gewährleisten.

Die Erwartungen werden erfüllt durch eine verbesserte Beherrschung der Hygiene, der sogenannten Guteh Herstellungs Praxis. Die Kontaminationsrisiken werden unter beherrschten Bedingungen gelenkt und überwacht und die geforderten Eigenschaften der Verpackungen werden garantiert.

Die Verpackungen werden als Materialien und Gegenstände klassifiziert, welche in Kontakt mit Lebensmitteln sind.

Um diesem Bedürfnis nach einer Zertifizierung zu genügen, hat die GFSI den Standard FSSC 22000 Packaging als weiteren Standard neben dem bekannten Standard BRC-IOP / BRC Packaging zugelassen, welcher auf ISO 22000 als Hauptstandard basiert und den spezifischen Standard ISO TS 22002-4.

ProCert hat die Akkreditierung für FSSC 22000 Packaging im Jahr 2014 erhalten.    

Unser Wissen über die Verpackungsindustrie gewährleistet Ihnen:

• ein Kapital, über welches Sie während der Audits profitieren können

• einschlägige Erfahrung aus der Verpackungsindustrie unserer Auditoren.