Umsetzung der Standards

Kennen Sie den neuesten Stand im Bereich Managementsystem für Organisationen der allgemeinen und beruflichen Bildung?

Im Jahr 2018 trat der neue Standard ISO 21001 in Kraft. Er zielt darauf ab, die Zufriedenheit der Lernenden, anderer Begünstigter und des Personals durch die effektive Anwendung seines Managementsystems zu erhöhen.

procert AG

Allgemeine Informationen

Hintergrund

ISO 29990:2010 spezifiziert die grundlegenden Anforderungen an Bildungsanbieter in der nicht-formalen Bildung und Ausbildung. Dieser Standard wird im Dezember 2021 zurückgezogen. ISO 21001 hat einen breiteren Anwendungsbereich. Sie gilt für jede Organisation, die einen Lehrplan zur Unterstützung der Entwicklung von Kompetenzen durch Bildung, Ausbildung, Lernen oder Forschung einsetzt, unabhängig von Art, Größe oder Art der Vermittlung.

Form

Interaktives Seminar mit praktischen Übungen. 

Zielpublikum

Für alle Personen im Bereich der Ausbildung und Schulung Voraussetzung Keine besonderen Kenntnisse.

Praktische Informationen

Datum
15.10.2020, 09.00–12.30h
Anmeldefrist
08.10.2020
Sprache
Deutsch
Ort
Präsenzveranstaltung bei ProCert, Marktgasse 65, 3011 Bern - Schweiz
Kosten
CHF 250 (CHF 200 für ProCert-Kunden) inkl. Dokumentation, exkl. MwSt
Dozent
Dr. Désirée Donzallaz, Dozentin ProCert
Anzahl Teilnehmer
5 – 15

Anmeldung

Pädagogische Informationen

Ziele des Seminars

- Hevorheben der wichtigsten Inhalte des neuen Standards

- Erstellen einer Diagnose des Standards - Analysieren der Anforderungen anhand praktischer und konkreter Übungen

- Implementierung und Anwendung des Standards

- Wechselwirkungen zwischen eduQua, ISO 29990 und ISO 9001 

Schulungsinhalt

✔ Vorstellung des Standards und der Neuigkeiten

✔ Diskussionen über die Folgen dieser Änderungen

✔ Praxis und Anwendungen

✔ Rollenspiel mit praktischen Beispielen

Ausgegebener Titel

Teilnahmebestätigung

A la carte

Dieses Seminar kann auch auf Anfrage bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden.

Anmeldung